Wednesday, July 21, 2010

Charlie with Dog - a Christmas Card at 35 degrees Celsius

Es ist so wahnsinnig warm in meiner Wohnung, ich schmelze förmlich dahin. Meine einzigen Möglichkeiten mal einen kühlen kopf zu bekommen, ist Eiscreme und meine erste Weihnachts-/Winterkarte in diesem Jahr! ;-)

It is so incredibly hot in my apartment, I literally melt away. My only options to get a little coolness is ice cream and my first Christmas- / Wintercard of this year! ;-)


Der Schneeflocken-Hintergrund ist mit einem Embossingfolder und einem weißen SU-Stempelkissen gemacht. Ein Tutorial dazu findet ihr hier.

The snowflake background is made with an Embossing Folder and a white SU ink pad. A tutorial post is here.

Auch die Innenseite der Karte ist dekoriert.
Also the inside of the card is decorated.


Und natürlich Stickles-Glimmer für Charlies Fell an seiner Mütze. Wie beim Weihnachtsmann...
And of course, Stickles-Sparkling for Charlie's fur on his cap. Just like Santa Claus ...

 Stamps: Charlie mit Hund by Whiff of Joy
Ink: VersaFine, Su Whisper White Craft
Tools: Cuttlebug Embossing Folder, Spellbinders long deckled Rectangles, Martha Stewart Border Punch, CM Snowflake Punch
Embellishments: Stickles
Paper: Efalin Feinleinen
Colored with VersaMagic, Distress Ink

Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:
Whiff of Joy Challenge: sketch
My Hero Creation
Stampotique Designer Challenge: Christmas in July
Cuttlebug Spot:  Christmas
Cute Card Thursday:  Christmas card
Cupcake Craft Challenges: Dogs
Crafty Creations Challenges:  happy or sweet
Papertake Weekly Challenge: Cutie Patootie


Hugs,

Sunday, July 18, 2010

Duet - 3 ATC's

Hier meine allerersten ATC's:
Der Hintergrund ist mit Alholic Inks von Ranger auf Fotopapier eingefärbt  und das Image mit Staz On gestempelt. Lt. dem You Tube-Video von Tim Holtz eignet sich Fotopapier eigentlich nicht für Alcoholic Ink, aber wie man sieht hat das Verblenden trotzdem funktioniert. 

These are my first ATC's:
The background is colored with Alholic Inks by Ranger on glossy photo-paper and the image is stamped with Staz On. In the You Tube video of Tim Holtz he sais photo-paper does not work with Alcoholic Ink, but as you can see the blending worked.



Die Karte ist in Feinleinen von EFALIN eingeschlagen, was eine superschöne Struktur  hat (die man leider auf dem Foto nicht sieht) und sehr widerstandsfähig ist - man kann sogar Klebeband gut wieder abziehen! Einen Bogen in 70 x 100 cm kann man im Netz schon für 1,36 Euro bekommen. Werde ich wohl in Zukunft öfter verwenden. :-)

The card is wrapped in fine bookwrap linen (Efalin), which has a beautiful structure (which unfortunately is not visible on the photo) and is resistant - you can even pull off adhensive tape!


Die Blume ist mit dem Daisy Punch von Carl zweifach ausgestanzt und die obere Lage mit Glossy Accents sowie die untere Lage mit Stickles bestrichen.

The flower is punched twice with the Daisy Punch by Carl and the upper layer is coated with Glossy Accents and Stickles on the lower layer.
Stamps: Duet by Inkadinkado
Ink: Staz on, Alhoholic Ink
Tools: Carl Daisy Punch, Martha Stewart Border Punch
Embellishments: Black Satin ribbon, Glossy Accents, Stickles
Paper: Efalin Feinleinen, glossy Photo-paper (ALDI)

Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:

Papertake Weekly Challenge: In the garden
  Wild Orchid Challenge: Say it with Flowers
Allsorts Challenge:  Summer Days
Paper Sundaes: make your own flowers

Hugs,

Wednesday, July 14, 2010

a Donkey-Card for Michelle

Diese Karte habe ich für Michelle gebastelt. Michelle, DT Member bei "A Spoon full of Sugar", hatte vor ein paar Wochen eine Unfall, bei dem sie ein Auge verlor. Daher hat das DT einen "Card Drive" organisiert und es wurde extra ein Esel-Stempel für sie entworfen, da sie Esel so liebt. Also wird sich diese Karte per Post auf den langen Weg nach Marion, Texas zu Michelle machen. Falls auch ihr  Michelle eine Karte schicken möchtet, dies ist der Link zu dem Card Drive.

I made this card for Michelle. Michelle is a DT member at "A Spoon Full of Sugar" and had  an accident a few weeks ago in which she lost an eye. Therefore, the DT organized a "Card Drive" and a donkey stamp was created specially for her, because she likes them so much. So is this card will go on the long trip to Marion, Texas to Michelle's Mailbox. If you also like to send Michelle a card, this is the link to the Card Drive.
Stamps: Donkey - Digital Image by Whimsy Stamps
Tools: Spellbinders, Flower & Leaves: Creatables by 
Marianne Design, Border Punch by Martha Stewart,
Embossing Folder by Cuttlebug
Paper: Aquarel paper
Colored with Twinkling H2O

Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges / Card Drives teil:
Spoon Full of Sugar:  Card Drive for Michelle
Cuttlebug Spot:  Sketch
Paper Sundaes: Lots of Layers
Pile it On: holiday twist
Scrap the Art:  Art Nouveau
Creative Card Crew Challenge:  die cut
Papertake Weekly Challenge: In the garden
Cuttlebug Challenge: In the Garden

Hugs,

Monday, July 5, 2010

Flower Pot Card / Blumentopf-Karte

Diese Karte habe ich nach der Idee von Kim Burmeister gebastelt. Auf Ihrem Blog gibt es ein Tutorial für eine Clown-Karte, die nach dem gleichen Prinzip gebastelt ist. Im Video zeigt sie die Blumentopf-Karte bei 30 Sekunden. Das Video findet ihr hier.

I made this card finding the idea on Kim Burmeister's Blog. There is a tutorial for a clown card, which is made with almost the same dimensions. In the video the flower pot card is shown at 30 Seconds. You can find her video here.

Außerdem hat sie noch ein Post mit einem Foto von der Blumentopf-Karte.
Her blog also has a post with a photo of the flower pot card.

Zwei der Blumen kann man mit der inneren Karte herausziehen. Der Blumentopf ist aus Büttenpapier in Terracotta gemacht. Die Ränder sind mit dunkelbrauner VersaMagic-Ink distressed.

Two of the flowers can be pulled out with the card. The flower pot is made of  terracotta paper and the edges are distressed with dark brown VersaMagic-Ink.
Die Blätter sind aus weißen Fotoglanzpapier ausgestanzt und die Blumen mit Versamagic gestempelt und danach mit einem Pinsel Brilliance Ink in Platin aufgetragen. Die Blüten sind leicht nach hinten gebogen, so dass die Blumen plastischer aussehen. Damit die Blumen unterschiedlich hoch sind, habe ich 3D-Klebepads verwendet.

The leaves are cut from white glossy photo paper, the flowers are stamped with Versamagic and then Brilliance Ink in platinum is applied with a brush. The flowers are slightly bent, so that they look a little more dimensional. I used 3D-foampads to attach them in different heights.

Stamps: Flowers by Stampin' up
Ink: VersaMagic (black, brown & blue) & Brilliance  (platinum)
Tools: Martha Stewart Frond Punch
Paper: Terracotta Büttenpapier by Hahnemühle


Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:
Delightful Sketches:  It's all about Summer
Kaboodle Blog: Celebrate Summer
Crafty Calendar:  Summer
By the cute & girly:  Warm Summer Days
Sir Stampalot Challenge:  Lazy Hazy Days of Summer
One Stop Craft Challenge: Distressing

Hugs,