Tuesday, November 16, 2010

Lou Party Affe - a 3D Birthday Card

Eine 3D-Karte mit Geburtstagswünschen: Das Oval ist mit Spellbinders ausgestanzt und von beiden Seiten mit 3D-Klebepads auf der nur halb so breiten Vorderseite aufgeklebt.

A 3D card with birthday wishes: The oval is cut with Spellbinders and 3D-pads added on the inside.


Und auf der Innenseite ist dann noch Platz für ein Sentiment:
And a sentiment on the inside:

Außerdem habe ich noch kleine transparente Kunststoffkugeln von Depot auf die Karte geklebt (Die sind im Ausverkauf ein echtes Schnäppchen). Mit Strasskleber halten sie sehr gut.

have also added little transparent decorating stones to the card. With rhinestone glue they stick pretty good.


Die Ränder des Ovals sind mit einem dunkelgrünem Mementokissen distressed.
The edges of the oval are distressed with a dark green Memento ink.


Stamps: Lou Party Affe (Whiff of Joy), "Flower Borders" (Hero Arts)
Ink: Memento
Tools: Spellbinders, Martha Stewart border punch
Embellishments: Kunststoffkugeln (Depot)
Colored with Copics, Stickles

Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:
By the cute & girly:  Jungle theme
Dutchdare Card Challenge: Clean & Simple
Lili of the Valley Challenge: ANYTHING GOES
Cute Card Thursday: Anything Goes!
Paper Sundaes: Toppings: Punches & Ribbon
Moving along with the times: NICE AND BRIGHT

Hugs,

Saturday, October 16, 2010

Faux Metallic Autumn Colours - Herbstfarben und faux metallic

eine Karte in Herbstfarben / a Card in autumn colours
 

Der Hintergrund sieht aus wie Blattmetall, ist aber auf Glanzfotopapier erstellt: Dafür habe ich eine Farbwalze von Speedball mit Brilliance Ink in Kupfer und Gold betupft und solange auf dem Fotopapier abgerollt bis die Farbe dunkel genug war.

The background looks like metallic sheets, but is created on glossy photo paper: For this I dabbed a speedball-brayer with Brilliance ink in copper and gold, and rolled it onto the photo paper until the color was dark enough.


Der Baum und das Sentiment wurde mit Versamark gestempelt und Embossingpulver verwendet. Beim Embossen der Fotopapiers sollte man den Embossingfön allerdings sehr vorsichtig benutzen, da das Fotopapier leichter schmilzt als Glanzkarton. Wie man sieht ist der Baum aber schön dreidimensional geworden. :-)  

The Tree and the sentiment is stamped with Versamark and coated with embossing powder. While embossing on photo paper you should use the Embossing heat gun very carefully, because the photo paper melts more easily than normal glossy paper. As you can see the tree really looks three-dimensional. :-)



 Hier die Innenseite der Karte: / This is the inside of the card:
Die Blätter sind sind aus goldfarbenen Leinenpapier ausgestanzt und alle Ränder mit braunem und schwarzem Versamagic distressed.
The leaves are made from golden linenpaper and the edges distressed with brown and black VersaMagic.
 
Für den Hintergrund habe ich auch die "Resist"-Technik verwendet, die auf den meisten Fotos nicht sichtbar ist: Bevor ich den Hintergrund mit der Walze eingefärbt habe, habe ich Blumen mit Versamark auf das Fotopapier gestempelt. Entweder man lässt das Ganze über Nacht trocknen oder hilft nach mit einem Embossingfön. Danach habe ich alles eingefärbt und vorsichtig mit einem weichen Tuch darübergewischt.  

For the background I have used the "resist" technique used that is not visible on most of the photos: Before I coloured the background with the brayer, I have stamped the flowers with Versamark. It's best to let the ink dry over night or use an Embossing tool instead. Then colour everything and gently wipe off some ink with a soft cloth.
Stamps: Stampin' up
Ink: Versa Mark, Brilliance
Tools: Speeball Brayer, CM Leaf Punch
Embellishments: Ribbon (Aldi ), eyelets
Paper: glossy photopaper
Colored with Brilliance Ink

Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:
Delightful Sketches: Metal Mania
Paper Sundaes: A Change of Season
Kaboodle Blog: Fall is in the air
Stampin' for the Weekend:  Fall
Crafty Calendar:  Birthdays/Autumn Colors


Hugs,

Monday, September 20, 2010

Heart Shaped Wedding Card - "Man sieht nur mit dem Herzen gut."

Eine herzförmige Hochzeitskarte mit wunderschön glänzenden Cardstock aus dem Luxury-Stack von DCWV. Die Ränder sind mit Brilliance in Kupfer distressed.

A heart-shaped Weddingcard with the glossy DCWV Cardstock from the Luxury-Stack. The edges are distressed with Brilliance Ink in Copper.

 "Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar." Eines meiner Lieblingszitate aus "Der kleine Prinz". Hier habe ich es für eine herzförmige Hochzeitskarte genutzt:


"One sees clearly only with the heart. The essential is invisible to the eyes." One of my favourite quotes from "The Little Prince" which I quoted in this heart-shaped wedding card:

Der Farn und die Blätter sind mit Stickles "Frosted Lace" bestrichen.
The Fern and Leaves-Punchies are coated with Stickles "Frosted Lace".

Hier die Innenseite: / A view of the inside:


Das weiße Herz ist mit Ripsband dekoriert, mit einer Lücke für das Geldgeschenk. Der Cardstock ist mit Sage VersaMagic distressed.
The white heart is decorated with ribbon and a space left free for some money as a gift. The white Cardstock is distressed with sage versamagic






Wenn das Geld herausgenommen wird, sieht man die Gratulation:

After the money is removed, you can see the "Congrats"-Sentiment:

Die Kartenform ist mit der Herz-Schneideform von CM ausgeschnitten.
The Heart-Shape ist cut with CM-Cutting Patterns.


Und so sieht die Karte verpackt in Cellophan mit Schleifen und weiteren Stanzteilen aus:
The Gift is wrapped in Cellophane and some bows and punchies for decoration:


Stamps: TGF Wedding Couple & Sentiments, Roses by Magnolia
Ink: Brilliance Copper, black Memento, Sage Versamagic
Tools: Heart Cutting Pattern by CM, L-Em Fern and Leaves Punches, CM Heart Punch
Embellishments: Ribbon from Stash, Glossy Accents, stickles
Paper: DCWV
Colored with Copic

Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:
Everybody Art Challenge:  Andere Kartenform
Paper Play Challenges: shaped
Sir Stampalot Challenge:  All Distressed
Simon says Stamp Challenge: Move it
Wild Orchid Challenge: Ribbons and Bows


Hugs,

Monday, August 2, 2010

Lady Rose Dragon - Glitter Background


Ich liebe Manga-Zeichnungen und Anime, daher habe ich mir bei deviantART diese wunderschönen Zeichnung heruntergeladen. Coloriert ist der Ausdruck mit Twinkling H2O. Die geprägten Cuttlebug-Blumen sind mit blauen Perfect Pearl-Pulver beschichtet. Wie das funktioniert habe ich schon mal in einem Tutorial beschrieben.

I love manga drawings and Anime Movies, so I've downloaded this beautiful drawing from deviantART. The image is colored with Twinkling H2O. The embossed flowers are coated with blue Perfect Pearl powder. I have posted a tutorial here.


Der Hintergrund mit dem Muster aus Spitze wurde mit Glitter, Spitze und Sticker-Papier gemacht. Dieses tolle Glitter-Paket habe ich bei Sally's Creative Corner gewonnen. Vielen Dank noch einmal! Ich habe den Glitter schon fleissig benutzt. :-) Sally hat ein super Tutorial für diese Hintergründe auf ihren Blog.

The background with the lace pattern  is made with glitter, lace and sticker paper. I've won this awesome Glitter package at Sally's Creative Corner. :-) I already glittered my kitchen. ;-)  Sally has a great tutorial for backgrounds like these on her blog.
free Download: Lady Rose Dragon 
by Princess Elemmiriel on deviantART
Stamp: Asian Sentiment (Inkadinkado), Flower (Hero Arts) 
Ink: Versamark
Tools: Cuttlebug Embossing Folder, Martha Stewart Punch
Embellishments: Lace & Glitter, Eyelets, 
Rose by Wild Orchid Crafts
Paper: DCWV - Far East Stack, Sticker Paper
Colored with Twinkling H2O & Perfect Pearls

Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:
Paper Play Challenges:  Anything goes
Wild Orchid Challenge: Lovely Lace
One Stop Craft Challenge: Pattern
Totally Paper Crafts: Going To The Movies (Anime)
Allsorts Challenge:  dressing up


Hugs,

Wednesday, July 21, 2010

Charlie with Dog - a Christmas Card at 35 degrees Celsius

Es ist so wahnsinnig warm in meiner Wohnung, ich schmelze förmlich dahin. Meine einzigen Möglichkeiten mal einen kühlen kopf zu bekommen, ist Eiscreme und meine erste Weihnachts-/Winterkarte in diesem Jahr! ;-)

It is so incredibly hot in my apartment, I literally melt away. My only options to get a little coolness is ice cream and my first Christmas- / Wintercard of this year! ;-)


Der Schneeflocken-Hintergrund ist mit einem Embossingfolder und einem weißen SU-Stempelkissen gemacht. Ein Tutorial dazu findet ihr hier.

The snowflake background is made with an Embossing Folder and a white SU ink pad. A tutorial post is here.

Auch die Innenseite der Karte ist dekoriert.
Also the inside of the card is decorated.


Und natürlich Stickles-Glimmer für Charlies Fell an seiner Mütze. Wie beim Weihnachtsmann...
And of course, Stickles-Sparkling for Charlie's fur on his cap. Just like Santa Claus ...

 Stamps: Charlie mit Hund by Whiff of Joy
Ink: VersaFine, Su Whisper White Craft
Tools: Cuttlebug Embossing Folder, Spellbinders long deckled Rectangles, Martha Stewart Border Punch, CM Snowflake Punch
Embellishments: Stickles
Paper: Efalin Feinleinen
Colored with VersaMagic, Distress Ink

Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:
Whiff of Joy Challenge: sketch
My Hero Creation
Stampotique Designer Challenge: Christmas in July
Cuttlebug Spot:  Christmas
Cute Card Thursday:  Christmas card
Cupcake Craft Challenges: Dogs
Crafty Creations Challenges:  happy or sweet
Papertake Weekly Challenge: Cutie Patootie


Hugs,

Sunday, July 18, 2010

Duet - 3 ATC's

Hier meine allerersten ATC's:
Der Hintergrund ist mit Alholic Inks von Ranger auf Fotopapier eingefärbt  und das Image mit Staz On gestempelt. Lt. dem You Tube-Video von Tim Holtz eignet sich Fotopapier eigentlich nicht für Alcoholic Ink, aber wie man sieht hat das Verblenden trotzdem funktioniert. 

These are my first ATC's:
The background is colored with Alholic Inks by Ranger on glossy photo-paper and the image is stamped with Staz On. In the You Tube video of Tim Holtz he sais photo-paper does not work with Alcoholic Ink, but as you can see the blending worked.



Die Karte ist in Feinleinen von EFALIN eingeschlagen, was eine superschöne Struktur  hat (die man leider auf dem Foto nicht sieht) und sehr widerstandsfähig ist - man kann sogar Klebeband gut wieder abziehen! Einen Bogen in 70 x 100 cm kann man im Netz schon für 1,36 Euro bekommen. Werde ich wohl in Zukunft öfter verwenden. :-)

The card is wrapped in fine bookwrap linen (Efalin), which has a beautiful structure (which unfortunately is not visible on the photo) and is resistant - you can even pull off adhensive tape!


Die Blume ist mit dem Daisy Punch von Carl zweifach ausgestanzt und die obere Lage mit Glossy Accents sowie die untere Lage mit Stickles bestrichen.

The flower is punched twice with the Daisy Punch by Carl and the upper layer is coated with Glossy Accents and Stickles on the lower layer.
Stamps: Duet by Inkadinkado
Ink: Staz on, Alhoholic Ink
Tools: Carl Daisy Punch, Martha Stewart Border Punch
Embellishments: Black Satin ribbon, Glossy Accents, Stickles
Paper: Efalin Feinleinen, glossy Photo-paper (ALDI)

Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:

Papertake Weekly Challenge: In the garden
  Wild Orchid Challenge: Say it with Flowers
Allsorts Challenge:  Summer Days
Paper Sundaes: make your own flowers

Hugs,

Wednesday, July 14, 2010

a Donkey-Card for Michelle

Diese Karte habe ich für Michelle gebastelt. Michelle, DT Member bei "A Spoon full of Sugar", hatte vor ein paar Wochen eine Unfall, bei dem sie ein Auge verlor. Daher hat das DT einen "Card Drive" organisiert und es wurde extra ein Esel-Stempel für sie entworfen, da sie Esel so liebt. Also wird sich diese Karte per Post auf den langen Weg nach Marion, Texas zu Michelle machen. Falls auch ihr  Michelle eine Karte schicken möchtet, dies ist der Link zu dem Card Drive.

I made this card for Michelle. Michelle is a DT member at "A Spoon Full of Sugar" and had  an accident a few weeks ago in which she lost an eye. Therefore, the DT organized a "Card Drive" and a donkey stamp was created specially for her, because she likes them so much. So is this card will go on the long trip to Marion, Texas to Michelle's Mailbox. If you also like to send Michelle a card, this is the link to the Card Drive.
Stamps: Donkey - Digital Image by Whimsy Stamps
Tools: Spellbinders, Flower & Leaves: Creatables by 
Marianne Design, Border Punch by Martha Stewart,
Embossing Folder by Cuttlebug
Paper: Aquarel paper
Colored with Twinkling H2O

Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges / Card Drives teil:
Spoon Full of Sugar:  Card Drive for Michelle
Cuttlebug Spot:  Sketch
Paper Sundaes: Lots of Layers
Pile it On: holiday twist
Scrap the Art:  Art Nouveau
Creative Card Crew Challenge:  die cut
Papertake Weekly Challenge: In the garden
Cuttlebug Challenge: In the Garden

Hugs,

Monday, July 5, 2010

Flower Pot Card / Blumentopf-Karte

Diese Karte habe ich nach der Idee von Kim Burmeister gebastelt. Auf Ihrem Blog gibt es ein Tutorial für eine Clown-Karte, die nach dem gleichen Prinzip gebastelt ist. Im Video zeigt sie die Blumentopf-Karte bei 30 Sekunden. Das Video findet ihr hier.

I made this card finding the idea on Kim Burmeister's Blog. There is a tutorial for a clown card, which is made with almost the same dimensions. In the video the flower pot card is shown at 30 Seconds. You can find her video here.

Außerdem hat sie noch ein Post mit einem Foto von der Blumentopf-Karte.
Her blog also has a post with a photo of the flower pot card.

Zwei der Blumen kann man mit der inneren Karte herausziehen. Der Blumentopf ist aus Büttenpapier in Terracotta gemacht. Die Ränder sind mit dunkelbrauner VersaMagic-Ink distressed.

Two of the flowers can be pulled out with the card. The flower pot is made of  terracotta paper and the edges are distressed with dark brown VersaMagic-Ink.
Die Blätter sind aus weißen Fotoglanzpapier ausgestanzt und die Blumen mit Versamagic gestempelt und danach mit einem Pinsel Brilliance Ink in Platin aufgetragen. Die Blüten sind leicht nach hinten gebogen, so dass die Blumen plastischer aussehen. Damit die Blumen unterschiedlich hoch sind, habe ich 3D-Klebepads verwendet.

The leaves are cut from white glossy photo paper, the flowers are stamped with Versamagic and then Brilliance Ink in platinum is applied with a brush. The flowers are slightly bent, so that they look a little more dimensional. I used 3D-foampads to attach them in different heights.

Stamps: Flowers by Stampin' up
Ink: VersaMagic (black, brown & blue) & Brilliance  (platinum)
Tools: Martha Stewart Frond Punch
Paper: Terracotta Büttenpapier by Hahnemühle


Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:
Delightful Sketches:  It's all about Summer
Kaboodle Blog: Celebrate Summer
Crafty Calendar:  Summer
By the cute & girly:  Warm Summer Days
Sir Stampalot Challenge:  Lazy Hazy Days of Summer
One Stop Craft Challenge: Distressing

Hugs,

Tuesday, June 22, 2010

Fairy on Tiptoe - in earth colours

This sweet little fairy I've colored in earth tones for the Challenge "Sugar & Spice".

Diese süße kleine Fee habe ich für die Challenge "Sugar & Spice" in Erdtönen coloriert.

Stamps: On Tiptoe by Lili of the Valley, Swirl and Medaillion by Hero Arts
Ink: Versafine, Versamagic, Versamark
Tools: Frond Branch Punch (Martha Stewart)
Embellishments: Rose and Pearl Spray by Wild Orchid Crafts
Paper: Creative Memories, Ursus
Colored with Distress, Memento, Versamagic and Brilliance Ink, 
Stickles, Glossy Accents, Perfect Pearls

The image is colored with diluted Distress, Memento and VersaMagic ink. After the dress was completely colored, I added Brilliance Ink "Platinum Planet" diluted with plenty of water on the dress, so it shimmers in light. The wings are coated with Glossy Accents and Stickles.


Das Image ist mit verdünnter Distress, VersaMagic und Memento-Ink coloriert. Nachdem das Kleid vollständig coloriert war, habe ich noch Brilliance Ink "Platinum Planet" mit reichlich Wasser verdünnt und auf dem Kleid verteilt, so schimmert es im Licht. Die Flügel sind mit Stickles und Glossy Accents bestrichen.


Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:


Lili of the Valley Challenge: Sketch
Colour Create Challenge Blog: Mad Hatter (white with green and orange)
Charisma Cardz Challenges:  All about Bling
Paper Play Challenges:  something old
Paper Sundaes: Pretty as a Princess
Totally Gorjuss: Sugar and Spice 

 
Hugs,

Saturday, June 19, 2010

Shine - a Summer Card with a twist(ed ribbon)

A summer-card: the image is from the TGF-Set "Rain, Snow or Shine" and colored with Distress Ink. The sunglasses are coated with Glossy Accents.

The underlayed watercolor paper is stamped with Swirls in Encore Metallic Ink (Honeydew).


Eine Sommer-Karte: das Image ist aus dem TGF-Set "Rain, Snow or Shine" und mit Distress Ink coloriert. Die Sonnenbrille ist mit Glossy Accents bestrichen.

Das untergelegte Aquarellpapier ist mit Swirls in Encore Metallic Ink (Honeydew) bestempelt. 
 
The butterfly is stamped out of tracing paper and dabbed with metallic ink for a shiny look. The edges I distressed with blue Versamark.

The ribbon is 6 mm wide satin ribbon that I braided. You'll find small tutorial here.

Der ausgestanzte Schmetterling ist aus Transparentpapier und auch mit Metallic-Ink betupft. Die Ränder habe ich mit blauem Versamark gefärbt.

Das Band ist 6 mm- breites Satin-Band, das ich geflochten habe. Ein kleines Tutorial dazu gibts hier.

All elements are mounted with 3D adhesive pads. On the inside I added kraft paper.

 Alle Elemente sind mit 3D-Klebepads aufgesetzt. Innen habe ich Kraftpapier eingeklebt.

 Stamps: Shine by The Greeting Farm, Swirl by Hero Arts
Ink: VersaFine, Brilliance, VersaMark, "Honeydew" Encore Metallic Ink
Tools: Spellbinders Large Ovals, Butterfly & Edge Punch by SU, 
Small Butterfly Punch by CM, Corner Punch by Carl
Embellishments: Satin Ribbon, Eyelets & Glossy Accents
Paper: DCWV Luxury Stack
Colored with Distress Ink

Mit dieser Karte nehme ich an folgenden Challenges teil:
By the cute & girly:  Something old, something new, something borrowed, something blue
Paper Play Challenges:  something old
Stampotique Designer Challenge: What does summer mean to you?
Charisma Cardz Challenges:  All about Bling

Hugs,






Added June 22nd: Valerie from the Stampotique Design Team has featured this card in her post. Thank you very much for your kind words. I really appreciate that! :-)


Tutorial: Braided ribbon / Geflochtenes Band

for my summer card "Shine" I have made a braided ribbon. Here's a little tutorial:

für meine Sommer-Karte "Shine" habe ich ein Band geflochten. Hier ein kleines Tutorial:

I used a 6 mm wide satin ribbon. First, you need three pieces of ribbon with almost equal length. All three pieces should be longer than the length of the braided ribbon so that it can be glued to the back. I cut  15 cm for a braided ribbon of 8.5 cm. The lengh of the pieces depend on how closely you braid them.

Ich habe 6 mm breites Satinband verwendet. Zuerst braucht man 3 etwa gleich lange Stücke des Bandes. Alle 3 Bänder sollten länger sein, als die zu flechtende Band-Länge, damit es noch an der Rückseite festgeklebt werden kann. Ich habe hier ca. 15 cm Band für ein geflochtenes Band von 8,5 cm zugeschnitten. Wie lang das Band sein muss, hängt davon ab, wie eng ihr flechtet.

First I attach all three ribbons next to each other on one double-sided tape (top right on photo). I glue this tape on the back of the card. Then I attach a Tacky Tape (6 mm wide) on my card - starting and ending on the back side.


Zuerst klebe ich alle drei Bänder nebeneinander auf ein doppelseitiges Klebeband (oben rechts im Foto), dass ich auf die Kartenrückseite klebe. Außerdem habe ich ein Tacky Tape Breite 6 mm - beginnend und endende auf der Rückseite auf die Karte geklebt .


I start braiding on the back side, because the beginning does not look beautifully. I attach the braided ribbon on the Tacky Tape, because the ribbon is very smooth and the braiding is easier and even if you glue it on tape.

Ich fange auf der Kartenrückseite an zu flechten, da der Ansatz nicht so schön aussieht. Ich klebe das geflochtene Band auf dem Tacky Tape fest, da die Flechtung von diesem sehr glatten Band so schön gleichmäßig wird.

Probably you've learnt braiding in elementary school, but for all who have not -  this is how to do it:
I begin with a ribbon on the outside, turn it around and stick it diagonally down in the middle. As you can see on the photo now two ribbons lay on one side. Then take the outside ribbon, turn it to the middle and attach it diagonally on the tape. To make sure everything looks nice and even and is centered on the tacky tape, always atach the ribbon at the same angle downwards.

Wahrscheinlich haben die meisen von euch bereits in der Grundschule gelrent wie man flechtet, aber für alle die es nicht gelernt haben, hier kurz wie das geht:

Ich fange mit einem Band außen an, wende es und klebe es schräg nach unten zur Mitte. Wie man sieht liegen die Bänder dann auf einer Seite doppelt. Dann fängt man hier wieder mit dem äußeren Band an und klebt es umgedreht zur Mitte auf den Klebstreifen. Damit alles schön gleichmäßig aussieht und auch mittig auf dem Klebeband festsitzt, sollte man die Bänder möglichst immer im gleichen Winkel nach unten abgeschrägt aufkleben.

Have fun trying this!
Viel Spaß beim Ausprobieren!

Hugs,

Sunday, June 13, 2010

Australia: Penguins at the 12 Apostles

this was a long posting-break from me ... I'm busy lately with so many other things and also constantly tired that I'm doing very little on my creative hobby.

At least I have a scrapbook page from my Australia-Scrapbook for you. On my I have done nothing way more than three months ... I AM SOOO LAZY-CREATING! ;-)

das war eine lange Funkstille von mir... Ich bin in letzter Zeit mit so vielen anderen Dingen beschäftigt und auch dauernd müde, dass ich nur sehr wenig bastele.

Zumindest habe ich eine Scrapbook-Seite aus meinem Australien-Album für euch.An dem ich übrigens auch mehr als 3 Monate lang nichts getan habe... ICH BIN SOOO BASTEL-FAUL!  ;-)

Here are a few romantic Australia Photos:
These are the 12 Apostles - a rock formation off the Australian South Coast near Melbourne. I like that the mood in the photos chances a lot depending on the light. All three photos on the left are photographed within half an hour at sunset.

Jetzt gibt es jedenfalls ein paar romantische Australien-Fotos:
Dies hier sind die 12 Apostel - eine Felsformation vor der Süd-Küste-Australiens nahe Melbourne. Ich mag, dass sich die Stimmung auf den Fotos je nach Lichteinfall sehr schnelländert. Alle drei Fotos links sind innerhalb einer halben Stunde bei Sonnenuntergang fotografiert.

At dusk the penguins waddle across the beach to the sea. The penguin photo is stamped with Staz On. "I'm walking" is a reference to the Fats Domino classic.

Abends watscheln dann die Pinguine über den Strand zum Meer. Das Pinguin-Foto ist mit Staz On bestempelt. "I'm walking" ist eine Referenz an dem Fats Domino Klassiker.
 


Incidentally, tonight is the first World Cup football match of the German team.

GERMANY vs. AUSTRALIA         

I must admit I have not decided yet which one of the teams has my support. Who plays better should win, and it's not always like that in soccer.

Übrigens: heute abend ist das erste WM-Fußball-Spiel der deutschen Mannschaft.  

DEUTSCHLAND gegen AUSTRALIEN            


Ich muß zugeben, ich habe mich noch nicht entschieden, wer von den Mannschaften meine Sympathien hat. Wer besser spielt, sollte auch gewinnen, und das ist ja nicht immer so beim Fußball.

Now I get my Vuvuzela and wake up all of my neighbours! ;-)

Und jetzt nehme ich meine Vuvuzela und wecke die Nachbarn! ;-)

Hugs,